In der Weihnachtsbäckerei

Es war eine tolle gemischte Gruppe. Außerdem sehr  beeindruckend zu erleben, wie Gehörlose und Hörende gemeinsam den Tag verbringen und miteinander kommunizieren. Sogar einige Gebärden wurden gelernt und gleich angewendet.

Nach einer kleinen Kennenlernrunde bei Kaffee und Tee, besprachen wir den Ablauf und bildeten Arbeitsgruppen.

Und los ging es! Fleißig wurden Kekse und Stutenkerle gebacken. Dazu noch Zimtsterne, Vanillekipferln, Stutenkerle und Orangen-Marzipanplätzchen.

Schon beim Betreten der Küche kam einem der Duft von frisch gebackenem Weihnachtsgebäck entgegen, am liebsten hätte man gleich genascht.

Doch selbstverständlich harrten wir geduldig aus, in der Vorfreude auf die erste gemeinsame Weihnachtsfeier am 6. Dezember in den Räumlichkeiten von MOIN.

Vielen Dank an unsere fleißigen Teilnehmer. Schön, dass Sie sich an den Vorbereitungen beteiligt haben!

Für Arbeitnehmer

Im Landkreis Friesland und in Wilhelmshaven suchen etwa 500 Menschen mit Schwerbehinderung einen für Sie geeigneten Arbeitsplatz.

Im Modellprojekt MOIN bieten wir Ihnen eine intensive persönliche Unterstützung an, damit Sie bald einen neuen Arbeitsplatz finden.

MOIN ist aus den Anfangsbuchstaben MOdellprojekt INklusion zusammengesetzt.

Mehr erfahren

Für Arbeitgeber

MOIN ist ein Modellprojekt, das Menschen mit einer Schwerbehinderung und Arbeitgeber zusammenführt.

Das Potenzial schwerbehinderter Menschen als Arbeitskräfte ist noch nicht ausgeschöpft. Über die Hälfte der schwerbehinderten Arbeitslosen sind Fachkräfte mit einer schulischen oder beruflichen Ausbildung und gut vier Prozent sind Akademiker mit einem Hochschulabschluss.

mehr erfahren
Was wir tun
Menschen, die wir begleiten konnten - Erzählen Ihre Geschichten.

Unser Team

Wir unterstützen Sie.

Michael Zilger Es bereitet mir sehr viel Freude, Menschen eine neue Perspektive aufzuzeigen... Weiter
TIMO EDEN Im Moin-Projekt begegne ich wertvollen Menschen. Hier bekomme ich Raum, authentisch und smart zu arbeiten. Weiter
ULRICH LORK In meinem bald endenden Arbeitsleben habe ich viele Menschen unterstützt, die eine neue Arbeit suchten. Weiter
ANDRÉ BODENSTEIN Das Modellprojekt Inklusion ermöglicht mir vielfältige Begegnungen mit Menschen, auf die ich mich freue. Das finde ich spannend und motivierend zugleich. Weiter
KATHRIN SOMMER Jeder Mensch ist besonders und hat das Recht auf Teilhabe am Arbeitsleben. Für mich bedeutet die Arbeit bei MOIN, Menschen zu unterstützen und ihnen Mut zu machen. Vor allem möchte ich die Kompetenzen und Wünsche der Teilnehmer "wachrütteln". Weiter
GERD PEINEMANN-ZURHEIDEN Jeder Mensch ist einzigartig und verfügt über seine ganz individuellen Fähigkeiten und Begabungen. Weiter
Bernd Heidenreich MOIN ist ein Zusammenspiel vieler Akteure, denen es wichtig ist, dass Menschen mit Schwerbehinderung den Weg ins Arbeitsleben finden. Weiter